Direktinfo
0800 69 99 111
von 10-19 Uhr, SA 11-15 Uhr
Unverbindlich und
Kostenlos!
Schnell
und einfach
Lagerraum Mieten!

Zugang
Täglich
von
6–23 Uhr
Direktinfo
0800 69 99 111
von 10-19 Uhr, SA 11-15 Uhr
Unverbindlich und
Kostenlos!

Lagertipps
Für
Hochstapler

Fünf Tipps
zum richtigen Einlagern:
Lagerraum optimal nutzen

Sie haben Lagerraum gemietet und haben nun Bedenken, dass Sie sich mit der Größe vielleicht doch verrechnet haben? Wie soll das nur alles hinein passen? Das geht vielen so – und bei den meisten ist es unbegründet denn so eine Lagerbox fasst mehr als Sie denken. Vorausgesetzt, Sie gehen mit System vor. Wer geschickt packt, kann seinen Lagerraum optimal nutzen. Dabei kommt es nicht nur darauf an, Kisten, Gerätschaften und Möbel möglichst platzsparend in den Boxen zu verstauen, sondern auch darauf, Kartons und Kisten richtig zu packen. Wer sich jetzt ein wenig mehr Arbeit macht, hat es später leichter.

 

1. Die richtigen Kisten nutzen

Besorgen Sie sich große und kleine Kartons und packen Sie Schweres, wie zum Beispiel Bücher, in die kleinen Kisten. Die großen nutzen Sie für leichtere Gegenstände und solche, die gut gepolstert werden müssen. Packen Sie zum Beispiel Geschirr und Gläser einzeln in Zeitung oder Papier und polstern Sie die Zwischenräume mit Luftpolsterfolie aus. Eine Nummer auf dem Karton und eine Inventarliste helfen dabei, den Überblick zu behalten.

2. Nicht übernehmen

Packen Sie die Kisten nicht zu schwer. Widerstehen Sie der Versuchung, alles bis zum Rand zu füllen. Mehr als maximal 20 Kilo sollte auch eine Bücherkiste nicht wiegen.

3. Stapeln Sie hoch und luftig

Beim Einlagern stellen Sie schwere Kisten nach unten und stapeln Sie Leichteres vertikal. So können Sie Ihre Lagerbox bis unter die Decke ausnutzen. Achten Sie darauf, dass die Nummern der Kartons immer gut sichtbar sind, damit Sie sie mit Ihrer Inventarliste abgleichen können.
Um ausreichende Belüftung zu gewährleisten, sollte zwischen Wand und Lagergut immer ein wenig Luft bleiben. Auch wenn Sie zum Beispiel Ihren eingelagerten Kühlschrank als Aufbewahrung für andere Gegenstände nutzen möchten, sollte die Tür immer einen Spalt breit offen bleiben, um Schimmelbildung zu vermeiden.
Schützen Sie Kisten, Matratzen und Möbel mit einer Abdeckplane vor Staub und Schmutz.

 

4. Möbel, Bretter und Schrauben

Möbel sollten Sie wenn möglich auseinander bauen, um die Einzelteile ineinander stapeln zu können. Sammeln Sie Schrauben, Muttern und Kleinteile in einer kleinen Plastiktüte oder einem Gefrierbeutel, verschließen Sie ihn sorgfältig und kleben Sie ihn an das entsprechende Möbelstück. So haben Sie beim späteren Aufbau alles gleich wieder zur Hand. Kennzeichnen Sie nach Möglichkeit auch die einzelnen Teile jedes Möbelstücks, so dass Sie später wissen, welches Brett zu welchem Schrank gehörte.

5. Enlagern mit System

Lagern Sie Dinge, die Sie bald oder öfter brauchen, am Eingang und leicht zugänglich ein. Das kann zum Beispiel die Werkzeugkiste sein, das Motorrad oder der Rasenmäher.
Kleidung, die Sie über Winter oder Sommer einlagern, sollten Sie hängend in speziellen Kleiderkartons aufbewahren, so dass Sie möglichst knitterfrei bleiben.

 

 

 

 

Raumrechner

20131218_Platzschaffen_Raumrechner_Preview

Damit Sie Ihren Lagerbedarf besser
einschätzen können, benutzen Sie
unseren Raumrechner.
So können Sie schnell herausfinden,
wieviel Platz Sie brauchen.

Zum Raumrechner

Senden Sie
uns Ihre Anfrage!

Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen
ein unverbindliches Angebot

Name

E-Mail

Telefon (optional)

Nachricht

 

 

Nutzen SIe unsere
Umzugshilfen

Sie haben kein eigenes Auto? Oder möchten Ihre Möbel nicht selbst tragen? Dann ist unser Umzugshelfer Angebot genau das richtige für Sie! Bereits ab 1m2 können sie einen kostenlosen Transporter bekommen! Wenn Sie außerdem Ihre Box nicht selber beladen möchten, können Sie von unserem Umzugshelfer-Angebot profitieren. Hier bekommen Sie Zwei Umzugshelfer inklusive Sprinter gratis, die bei Ihnen in der Wohnung oder in der Firma alles abholen und in Ihre Box bei uns einlagern.

Rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns für weitere Infos!

auto

Unsere
Sonderangebote

Sichern Sie sich einen unserer attraktiven Eröffnungsrabatte!

Mehr Info

Lagertipps
Für
Hochstapler

Fünf Tipps
zum richtigen Einlagern:
Lagerraum optimal nutzen

Sie haben Lagerraum gemietet und haben nun Bedenken, dass Sie sich mit der Größe vielleicht doch verrechnet haben? Wie soll das nur alles hinein passen? Das geht vielen so – und bei den meisten ist es unbegründet denn so eine Lagerbox fasst mehr als Sie denken. Vorausgesetzt, Sie gehen mit System vor. Wer geschickt packt, kann seinen Lagerraum optimal nutzen. Dabei kommt es nicht nur darauf an, Kisten, Gerätschaften und Möbel möglichst platzsparend in den Boxen zu verstauen, sondern auch darauf, Kartons und Kisten richtig zu packen. Wer sich jetzt ein wenig mehr Arbeit macht, hat es später leichter.

 

1. Die richtigen Kisten nutzen

Besorgen Sie sich große und kleine Kartons und packen Sie Schweres, wie zum Beispiel Bücher, in die kleinen Kisten. Die großen nutzen Sie für leichtere Gegenstände und solche, die gut gepolstert werden müssen. Packen Sie zum Beispiel Geschirr und Gläser einzeln in Zeitung oder Papier und polstern Sie die Zwischenräume mit Luftpolsterfolie aus. Eine Nummer auf dem Karton und eine Inventarliste helfen dabei, den Überblick zu behalten.

2. Nicht übernehmen

Packen Sie die Kisten nicht zu schwer. Widerstehen Sie der Versuchung, alles bis zum Rand zu füllen. Mehr als maximal 20 Kilo sollte auch eine Bücherkiste nicht wiegen.

3. Stapeln Sie hoch und luftig

Beim Einlagern stellen Sie schwere Kisten nach unten und stapeln Sie Leichteres vertikal. So können Sie Ihre Lagerbox bis unter die Decke ausnutzen. Achten Sie darauf, dass die Nummern der Kartons immer gut sichtbar sind, damit Sie sie mit Ihrer Inventarliste abgleichen können.
Um ausreichende Belüftung zu gewährleisten, sollte zwischen Wand und Lagergut immer ein wenig Luft bleiben. Auch wenn Sie zum Beispiel Ihren eingelagerten Kühlschrank als Aufbewahrung für andere Gegenstände nutzen möchten, sollte die Tür immer einen Spalt breit offen bleiben, um Schimmelbildung zu vermeiden.
Schützen Sie Kisten, Matratzen und Möbel mit einer Abdeckplane vor Staub und Schmutz.

 

4. Möbel, Bretter und Schrauben

Möbel sollten Sie wenn möglich auseinander bauen, um die Einzelteile ineinander stapeln zu können. Sammeln Sie Schrauben, Muttern und Kleinteile in einer kleinen Plastiktüte oder einem Gefrierbeutel, verschließen Sie ihn sorgfältig und kleben Sie ihn an das entsprechende Möbelstück. So haben Sie beim späteren Aufbau alles gleich wieder zur Hand. Kennzeichnen Sie nach Möglichkeit auch die einzelnen Teile jedes Möbelstücks, so dass Sie später wissen, welches Brett zu welchem Schrank gehörte.

5. Enlagern mit System

Lagern Sie Dinge, die Sie bald oder öfter brauchen, am Eingang und leicht zugänglich ein. Das kann zum Beispiel die Werkzeugkiste sein, das Motorrad oder der Rasenmäher.
Kleidung, die Sie über Winter oder Sommer einlagern, sollten Sie hängend in speziellen Kleiderkartons aufbewahren, so dass Sie möglichst knitterfrei bleiben.

 

 

 

 



Raumrechner

20131218_Platzschaffen_Raumrechner_Preview

Damit Sie Ihren Lagerbedarf besser
einschätzen können, benutzen Sie
unseren Raumrechner.
So können Sie schnell herausfinden,
wieviel Platz Sie brauchen.

Zum Raumrechner

Senden Sie
uns Ihre Anfrage!

Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen
ein unverbindliches Angebot

Name

E-Mail

Telefon (optional)

Nachricht

 

 



Nutzen SIe unsere
Umzugshilfen

Sie haben kein eigenes Auto? Oder möchten Ihre Möbel nicht selbst tragen? Dann ist unser Umzugshelfer Angebot genau das richtige für Sie! Bereits ab 1m2 können sie einen kostenlosen Transporter bekommen! Wenn Sie außerdem Ihre Box nicht selber beladen möchten, können Sie von unserem Umzugshelfer-Angebot profitieren. Hier bekommen Sie Zwei Umzugshelfer inklusive Sprinter gratis, die bei Ihnen in der Wohnung oder in der Firma alles abholen und in Ihre Box bei uns einlagern.

Rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns für weitere Infos!

auto

Unsere
Sonderangebote

Sichern Sie sich einen unserer attraktiven Eröffnungsrabatte!

Mehr Info

Kontakt

platzschaffen.de
Stolberger Str. 90a
50933 Köln
Tel: 0221 130 671 82
Fax: 0221 954 661 89
Büro: Mo. bis Fr. 10 – 19 Uhr / Sa. 11-15 Uhr
email: info@platzschaffen.de
www.platzschaffen.de

Hinweise

Unsere Angebote gelten solange
Verfügbarkeit vorliegt und sind teilweise
nicht an allen Standorten erhältlich.
Weitere Infos erhalten Sie am jeweiligen Standort!